Kindertagesstätten

St. Michael und Paulus Velbert

Ziele

Es ist uns wichtig,

 

    • Das Kind in seiner Einzigartigkeit anzunehmen,

 

    • das Wohl des Kindes stets zu wahren,

 

    • dem Kind christliche Werte und Bildung

 

zu vermitteln und

 

    • die Familie wertschätzend zu begleiten.

 

Kindesrecht – Kindeswohl

In der UN-Kinderrechtskonvention werden Kinder als vollwertige, autonome Persönlichkeiten verstanden. Erziehungsberechtigte und staatliche Stellen haben ihre Interessen stellvertretend zu wahren und zu schützen.

In unserer Einrichtung wird die Wahrung der Kinderrechte groß geschrieben. Dafür setzt sich unser gesamtes pädagogisches Team täglich ein. Konkret heißt das, dass alle Mitarbeiterinnen unseres Hauses nach § 8a SGB VIII zum Kindeswohl geschult wurden und eine Mitarbeiterin auch als Fachkraft i.S. des § 8a SGB VIII (Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung) qualifiziert ist.

Kinder haben ein Recht darauf …

 

    • … anerkannt und geschätzt zu werden

 

    • … bei uns in Sicherheit zu leben

 

    • … geschützt zu werden und darauf vertrauen zu können, dass wir für sie sorgen

 

    • … gut leben zu können

 

    • … in allen Bildungsbereichen zu lernen und sich weiterzuentwickeln

 

    • … gewaltfrei aufwachsen zu können

 

    • … Zeit zu haben, zu spielen, zu träumen, zu reden

 

    • … mitzuentscheiden, wenn es um sie geht

 

    • … dass sie von anderen geachtet werden

 

    • … dass       für ihre Gegenwart und ihre Zukunft das Beste getan wird

 

Unser Ziel ist, den Kindern den Raum zu geben, in dem sie diese Rechte erfahren und ausprobieren können, damit aus ihnen verantwortungsvolle, selbstbestimmte und empathische Menschen werden. Diesen Entwicklungsprozess begleiten und unterstützen wir gerne.

Notinsel

Seit dem 21. September 2009 haben wir eine Partnerschaft mit der Stadt Velbert, um das Projekt „Notinsel“ zu unterstützen. Hier können Kinder in Notsituationen unmittelbar Hilfe erfahren und geschützt werden. Mit einem großen Aufkleber im Eingangsbereich signalisieren wir, dass unsere Einrichtung eine solche „Notinsel“ ist.