Kindertagesstätten

St. Michael und Paulus Velbert

Erziehungspartnerschaften

 

Eltern sind die ersten und in der Regel die wichtigsten Bildungspersonen eines Kindes. Die enge Zusammenarbeit und der Kontakt zwischen Erziehungsberechtigten, Erzieherinnen

und dem Träger ist für uns die Voraussetzung für eine gute

pädagogische Arbeit.

 

Eine gelungene Erziehungspartnerschaft basiert auf gegenseitiger Akzeptanz, Offenheit und Vertrauen.

Die Elternmitwirkung in der Elternversammlung, dem Elternbeirat, dem Rat der Tageseinrichtung und dem Förderverein hat insbesondere das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen den Eltern und den Erzieherinnen zu beleben.

Auf die Mitarbeit und Mitverantwortung der Eltern sind wir angewiesen. Wir intensivieren die gemeinsame Arbeit zum Wohl des Kindes durch ge-meinsame Feste und Ausflüge, Gottesdienste,Elternmitmachnachmittage sowie das monatlich stattfindende Elterncafé, in dem sich Eltern und Erzieherinnen zu einem bestimmten kinderrelevanten Thema (Trotzphase, Umgang der Kinder mit Medien u.ä.) austauschen.